Einen Aphorismus zu schreiben, wenn man es kann, ist oft schwer.

Viel leichter ist es, einen Aphorismus zu schreiben,

wenn man es nicht kann.

– Karl Kraus

 

Noch leichter ist es, wenn man auch keinen Gedanken hat, dann geht es einfacher durch das Nadelöhr des nicht gekonnten Aphorismus. Ein nicht gehabter Gedanke lässt sich allerdings hervorragend auch in Leitartikellänge auswalzen.